Dienstag, 13. März 2012

Üpsielohns moderne Lyrikkiste IX: 45 Minuten Besuch


Ein kurzes Gelegenheitspoem aus Marena Schneiders "14:15 Uhr"-Zyklus ("Der "14:15 Uhr"-Zyklus stellt den Versuch dar, unseren Alltagsbesorgungen ihre lyrische Potenz sprachlich zurückzuschenken. Ganz im Sinne Heraklits: Auch hier weilen Götter lang."):

["Eine Linie stellt eine Silbe dar" // Pirandello]
45 Minuten Besuch

Unlind. Wenige Strähnen
Die Tage öfter
Die Haare offener
Nur ein bisschen
Am Scheitel entlang
Die Spitzen gesünder
Meistens nach links.

Kommentare: